Aktuelles

10.01.2019 Donnerstag

 

Nico-Cup 2018


Am vergangenen Wochenende fand in Oelde der traditionelle Niko Cup statt. Mit am Start auch eine große Delegation an Nachwuchsrettern der Ortsgruppe Beckum-Lippetal. Mit 38 Sportler/innen stellte man hier fast ein Drittel des gesamten Teilnehmerfeldes. Der Niko Cup ist ein Vergleichswettkampf für Schwimmer/innen ab dem 6-ten Lebensjahr und dient dazu, bereits in frühen Jahren erste Erfahrungen auf den späteren Wettkampfstrecken zu sammeln. Das Besondere und Schöne dieses Wettkampfes ist, dass nur Sportler/innen teilnehmen dürfen, die noch auf keiner offiziellen Meisterschaft gestartet sind. So haben auch die Kleinsten die Möglichkeit in einem gesicherten Rahmen ihr Können zu zeigen und im vollen Aufmerksamkeitsfokus zu stehen. Aus Beckumer Sicht war es für viele der erste Wettkampf überhaupt, entsprechend groß war die Aufregung. Sehr positiv erwähnte Nachwuchstrainerin Sandra Dickmann Felix Kramer, der am Ende eines langen Tages in der AK 12m den Sieg erringen konnte. Ebenfalls aufs Podium schwammen Alexa Schwuntek (AK 10, Silber), sowie Elias Carl Oexmann und Leon Neumann (AK 8), die hier einen Doppelsieg für ihren Verein feiern durften. Betont wurde aber, dass insgesamt alle Sportler/innen sehr gute Ergebnisse gezeigt und sich im Vergleich zum Training immens gesteigert haben. Dass die Stimmung unter den Nachwuchsrettern sehr gut gewesen ist, konnte man der Lautstärke der Anfeuerungsrufe am Beckenrand vernehmen. Ein weiteres Highlight gab es am Ende der Veranstaltung: Der Nikolaus und Knecht Rupprecht kamen zur Siegerehrung im Hallenbad vorbei und hatten für jeden Sportler eine kleine Überraschung in ihrem Sack. So ging es gut gelaunt und voll mit vielen tollen Eindrücken für unsere Sportler wieder zurück, um sich wohlverdient an den Geschenken des Nikolauses zu erfreuen. mehr